Stadtweites GIS bei der Stadt Rheine

Stadt Rheine

Rheine ist mit rund 75.000 Einwohnern die größte Stadt im Münsterland. Das Stadtgebiet ist 145,08 km² groß. Rheine liegt an der A30 und an den Eisenbahnstrecken Berlin-Rheine-Hoek von Holland und Köln-Münster-Rheine-Norddeich. Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ist 25 Kilometer entfernt. Die bis Rheine schiffbare Ems und der Dortmund-Ems-Kanal durchqueren das Stadtgebiet. Textilindustrie und Eisenbahn waren über Jahrzehnte wichtige Träger der kommunalen Entwicklung. Heute ist die Stadt ein leistungsfähiger Wirtschaftsstandort mit einem gesunden Branchenmix.

Die Anforderungen

Nachdem in der Vergangenheit jedes Amt der Stadt Rheine sein Heil in fachspezifischen Einzelapplikationen suchte, fand man im Jahre 2000 in der TOPOBASE eine auf Oracle basierende OpenGIS-Lösung. Die Mitarbeiter der GIS-Projektgruppe der Stadtverwaltung erarbeiteten zuvor gemeinsam mit einem externen Beratungsunternehmen ein Anforderungsprofil für das stadtweite GIS-System. Nach umfangreichen Systemtests stellte sich heraus, dass lediglich die acadGraph CADstudio GmbH mit dem System Autodesk TOPOBASE die Anforderungen weitgehend erfüllen kann. Insbesondere erfüllt das System Autodesk TOPOBASE folgende entscheidende Kriterien:

Stadtweites GIS

Das Ziel eine stadtweite Geo-Datenbasis zu schaffen wurde in Rekordzeit erreicht. Nach anfänglicher Unterstützung durch die acadGraph CADstudio GmbH wurde das neue Intranetmedium sehr schnell zum Selbstläufer. Nach einer internen Präsentation der Zwischenergebnisse gehörte die Einrichtung der Intranetstartseiten zur Standardinstallation aller PC´s. Alle Fachabteilungen haben nun die Möglichkeit, selbständig ihre „Produkte“ einzubringen und im gegenseitigen Austausch im Sinne eines bürgerfreundlichen Services zu nutzen. So wurde neben diversen Baurechtskatastern (Denkmalkataster, Baulastenkataster, digitaler Bebauungsplanauskunft, etc.) eine eigene Datenbank für die kommunale Baulandvermarktung entwickelt

Von der grünen Wiese zum virtuellen Wohnpark

Nach der Schaffung aller planungsrechtlichen Voraussetzungen stand die Stadt Rheine vor der Wahl, den geplanten Wohnpark Dutum als normales 3D-Holzmodell fertigen zu lassen oder Chancen einer virtuellen Darstellung zu nutzen. Heute bietet das daraufhin erstellte virtuelle Modell Möglichkeiten wie photorealistische Darstellungen in der Planungsphase, virtuelle Rundgänge durch das Baugebiet und Verbreitung eines inter-aktiven 3D-Modelles über das Internet.

Eingesetzte Software bei der Stadt Rheine

Autodesk TOPOBASE mit den Modulen Kanalkataster; Indirekteinleiterkataster; Kanalplanung, Strassenplanung, Kleinräumige Gliederung (GIS-Einwohner-meldewesen), Kaufpreissammlung, Kompensationsflächenkataster, Denkmalkataster, Baulastenkataster, Altlastenkataster, Baulückenkataster, Hochwasseraktionsplan, Lärmschutzkataster, Baumkataster, NKF-Straßendatenbank (inkl. Mobile Zustandserfassung), StadtCAD Hippodamos, StadtCAD Flora, AutoCAD Architecture, AutoCAD Raster Design. 

Suchen & Finden 
erweiterte Suche 

Autodesk®, AutoCAD®, und LandXplorer™ sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc. Die Veröffentlichung dieses Materials erfolgt durch einen unabhängigen autorisierten Fachhändler für Autodesk-Produkte. Alle anderen Firmen- und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Inhaber oder anderweitig urheberrechtlich durch diese geschützt.

IMPRESSUM|AGB|DATENSCHUTZ|SITEMAP
© 2009 by acadGraph