Softwareeinstieg in 2 Tagen

Entwurfsplanung unter Einsatz von AutoCAD Revit Architecture - Die Software für Gebäudedaten-Modellierung die so arbeitet, wie Sie denken.

Das Braunkohlenrevier Geiseltal gehörte zu den bedeutendsten Bergbaugebieten Deutschlands. Ursachen dafür waren die Qualität und Mächtigkeit der gewaltigen Lagerstätte, das verhältnismäßig günstige Abbauverhältnis und die wirtschaftsstrategisch günstige Lage im mitteldeutschen Raum nahe der Saale bei Merseburg. So mussten im Laufe der Jahre 16 Ortschaften dem Tagebau weichen, die meisten in den 50er- und 60er-Jahren. Circa 12.500 Einwohner wurden in die umliegenden Städte und Gemeinden umgesiedelt. Übrig blieben allein die Glocken der Kirchen. Diese sollen nun wieder in Einsatz kommen: Das Projekt „Stätte des Gedenkens“ der Stadt Braunsbedra im Geiseltal sieht vor, die 16 Glocken in einem neu zu errichtenden Sakralbau zu integrieren. Für jedes der 16 Dörfer soll ferner eine Informationstafel zur Erinnerung an dem Gebäude angebracht werden. Gleichzeitig ist bei dem Projekt die Revitalisierung der landschaftlichen Umgebung zu berücksichtigen.

Ein herausforderndes Projekt, dessen sich auch die BIG Braunsbedraer Ingenieurgesellschaft angenommen hat und in kürzester Zeit einen erstaunlichen Wettbewerbsentwurf eingereicht hat. Geschichte und Moderne, Tradition und Innovation, Vergangenheit und Fortschritt treffen in der Kirchenarchitektur symbolisch aufeinander. Erinnert die runde Grundform nicht nur an eine antike Tempelanlage sondern auch an das Zentrum eines Dorfes. In den Öffnungen der halbrunden Außenwand hängen die 16 Glocken der überbaggerten Ortschaften, einmündend in den halbkreisförmigen Kirchenbau von moderner Architektur mit offen und leicht wirkender Fensterfassade. Harmonisch eingebettet in die hügelige Landschaft scheint das Objekt aus der Landschaft heraus zu fließen. Die Durchgänge gewähren faszinierende Durchblicke in den dahinter liegenden Naturraum, laden ein in den unbedachten Bereich. Eine moderne Interpretation des klösterlichen Kreuzgangs. Ein Ort der Sinne und Besinnlichkeit, der Ruhe und Kontemplation. Anlehnend an archaische sakrale Stätten wurde selbst die Sonne bzw. ihr markanter Schattenwurf der säulenartigen Wände in die Planung einbezogen, wodurch dem futuristischen Bauwerk eine mythische Wirkung verliehen wird. Architektur und landschaftliche Umgebung gehen eine symbiotische Verbindung ein.

Die Entwurfsplanung wurde innerhalb von nur zwei Tagen in Autodesk Revit Architecture 2008 erstellt. Die Software aus dem Hause Autodesk wurde von der acadGraph CADstudio GmbH implementiert. Zuvor hatte sich der Planer in das ihm bis dahin völlig unbekannte Produkt für Building Information Modeling, weitestgehend selbständig, nur mit gelegentlicher Unterstützung des acadGraph Supportteams und ohne Schulung eingearbeitet. Revit Architecture konnte auf Anhieb durch Einfachheit und durch intuitive Bedienbarkeit begeistern.

Suchen & Finden 
erweiterte Suche 

Autodesk®, AutoCAD®, und LandXplorer™ sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc. Die Veröffentlichung dieses Materials erfolgt durch einen unabhängigen autorisierten Fachhändler für Autodesk-Produkte. Alle anderen Firmen- und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Inhaber oder anderweitig urheberrechtlich durch diese geschützt.

IMPRESSUM|AGB|DATENSCHUTZ|SITEMAP
© 2009 by acadGraph